Zoo: Einige Bühnenbilder

Ich besuche regelmäßig Zoos, doch dabei liegt mein Fokus vielmehr auf der Umgebung. Die Raumerfahrung dort, welche aus Szenerien besteht, die scheinbar um die Tiere herum konstruiert werden, ist absolut einmalig. Es ist ein angelegter Ort, der zwar Natur darstellt, dies jedoch scheinbar in keiner Weise ernsthaft versucht. Fast so, als würden sich diese Strukturen selbst nicht so ernst nehmen, gar fast in Form einer Parodie auftreten. Dabei stellt sich mir die Frage, wem diese Natur eigentlich vorgegaukelt werden soll, den Tieren oder den Besucher:innen?