Zoo: Einige Bühnenbilder

Seit ich fotografiere besuche ich regelmäßig Zoos. Zuerst konzentrierte ich mich dabei selbstverständlich auf die Tiere. Doch seit Beginn meines Studiums und vor allem durch ein Seminar, welches sich 2017 insbesondere mit dem Thema Zoo und dessen Bebilderung auseinandersetzte, liegt mein Fokus vielmehr auf der Umgebung. Die Raumerfahrung innerhalb von Zoos, welche aus Szenerien besteht, die scheinbar um die Tiere herum konstruiert werden, ist absolut einmalig. Es ist ein angelegter Ort, der zwar Natur darstellt, dies jedoch scheinbar in keiner Weise ernsthaft versucht. In meinen Augen ist es fast so, als würden sich diese Strukturen selbst nicht so ernst nehmen, gar fast in Form einer Parodie auftreten. Dabei stellt sich mir die Frage, wem diese Natur eigentlich vorgegaukelt werden soll, den Tieren oder den Besucher:innen?

Dortmund 2017 – 4×5 Inch Großformataufnahme für ein Projekt während meines Studiums.

Ich besuchte in den letzten Jahren einige Zoos innerhalb des Ruhrgebiets. Noch bin ich dabei mit kleinen Kameras unterwegs, um mobil zu bleiben, Mitreisende nicht unnötig zu strapazieren und weniger Aufmerksamkeit zu erregen. Ein kleiner Teil meiner Zoo-Aufnahmen ist zudem in meinem Buch Mute erschienen, doch ich möchte aus diesen Bildern ein eigenständiges Projekt machen und dem daraus entstehenden Werk ein eigenes Buch widmen. Im letzten Jahr ist dieses Projekt zum Stillstand gekommen, da aufgrund der Corona-Pandemie die Zoos geschlossen blieben. Ich könnte mir vorstellen in Zukunft den Besuchern in den Bildern etwas mehr Gewicht zu geben. Damit wird der Zoo zu einer Bühne, auf der Mensch und Tier aufeinandertreffen.

Auch der Einsatz größerer Kameras und weiterer Bildwinkel können einen Versuch wert sein, denn bisher habe ich nur auf meine gewöhnliche Abbildungsweise zurückgegriffen, die auf eine Verdichtung des Raumes mit lockerer Struktur während der Fotografie setzt.

Letztendlich geht es darum, die beste Lösung für die Visualisierung der eigenen Sichtweisen und Gedankengänge zu finden. Das liegt, zumindest mir, nicht sofort auf der Hand und benötigt einiges an Zeit und Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Sujet. Mir ist es wichtig viel zu experimentieren, da die adäquate Lösung unter Umständen außerhalb der gewöhnlich genutzten Methoden liegt.

Wie sieht eure Meinung über Zoos im Allgemeinen aus? Habt ihr euch schon mal Gedanken über die Gestaltung von Zoos gemacht? Ich freue mich über jeden Kontakt und jeden Gedankenaustausch! Bitte fühlt euch herzlich dazu eingeladen einen Kommentar zu verfassen, meinen Blog zu teilen oder mir direkt persönlich zu schreiben!

-Kersten

Bochum 2019
Bochum 2019
Bochum 2019
Bochum 2019
Duisburg 2018
Duisburg 2018
Duisburg 2018
Bochum 2018
Bochum 2019
Bochum 2019
Duisburg 2018
Dortmund 2017
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019
Gelsenkirchen 2019

Die Fotografien auf dieser Seite sind als einzelne Werke zu verstehen und sind nicht unbedingt in Form, Reihenfolge oder Visualisierung miteinander verbunden. Auch wenn diese Aufnahmen in Zukunft ein zusammengehöriges Werk bilden können, dient die hier gezeigte Form nur als informelle Vorabpräsentation.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.